Übungsleiter in NRW gesucht!

Du bist Übungsleiter, oder möchtest einer werden?

Unser Verein „Aktiv für die Seele e.V.“ eröffnet Rehasportgruppen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Du könntest dir vorstellen, eine neue Gruppe zu leiten?

Gut! Zusammen kriegen wir das hin. Sicher fragst du dich wie das geht.

Der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig. Daher kommen wir gerne bei dir vorbei, um alles zu besprechen. Ein paar Fragen beantworten wir hier sofort.

Was brauche ich, um so eine Gruppe zu leiten?

Wenn du bereits die ÜL-B-Lizenz „Rehabilitationssport“ mit Vertiefung „Block 80“ (Psychiatrie) des BSNW besitzt, können wir (fast) direkt loslegen.

Wenn du die Lizenz noch nicht hast, besprechen wir gerne mit dir, wie du die Lizenz erlangen kannst.

Wo werden Gruppen eingerichtet?

Wir richten Gruppen überall in NRW ein. Also auch in deiner Nähe.

Muss ich alles alleine machen?

Nein, der Verein übernimmt Verwaltung (z.B. Anmeldung der Gruppen, Abrechnung) und stellt Infomaterial und Vorlagen (z.B. Beratungsleitfaden, Ärzteflyer) zur Verfügung.

Der Übungsleiter soll sich hauptsächlich auf die Durchführung der Gruppen konzentrieren können.

Was bekomme ich dafür?

Wir zahlen eine angemessene Vergütung, unabhängig von der Teilnehmerzahl.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann nimm doch einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns, von dir zu hören.

info@aktiv-fuer-die-seele.de

 02151-533 522

Dresdener Str. 24

47918 Tönisvorst

als PDF: Übungsleiter in NRW gesucht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.