„Unsichtbare“ Behinderung – Aktionstag in Viersen am 12. Mai 2018

„Unsichtbare“ Behinderung – unsichtbare Barrieren.
Teilhabe für Menschen mit psychischer Einschränkung

ist der Titel des Aktionstags auf dem Sparkassenvorplatz in Viersen (Hauptstraße/Bahnhofstraße).
Samstag, 12. Mai 2018 10 Uhr bis 14 Uhr.

„Die Aktion Mensch“ ruft jährlich Anfang Mai bundesweit zu einem Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung auf. In Viersen wird dies vom „Arbeitskreis für Behindertenfragen“ aufgegriffen.

In diesem Jahr geht es um Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Seelische Krankheiten können als „unsichtbare“ Behinderung bezeichnet werden.

Es gibt Info-Stände und ein Bühnenprogramm mit kurzen Talkrunden und mit Musik (Rock- und Party-Coverband „FINE“).

„Aktiv für die Seele“ ist dabei!
Wir stellen eine Info-Stand auf und machen mit interessierten Besuchern kurze Übungen aus dem Reha-Sport.
Wir nehmen an der Talkrunde der Selbsthilfe-Kontaktstelle teil (ca. 11.30 Uhr).

Wir freuen uns über jeden Besuch!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.