Kreativität tut der Seele gut

Rheinische Post, rp-online.de, 17.11.2015

Tönisvorst.
Der Verein „Aktiv für die Seele“ lud zum ersten Kreativ-Workshop ins Jugendfreizeitzentrum St. Tönis ein.
Von Stephanie Wickerath

Kreativ-Workshop

Über die kreative Arbeit solle eine positive Beziehung zum eigenen Körper und ein besseres Selbstwertgefühl aufgebaut werden.
FOTO: Wolfgang Kaiser

Gefilzte Weihnachtskugeln, Haarspangen und Geschenkanhänger liegen auf dem großen Basteltisch im Jugendfreizeitzentrum. Der Verein „Aktiv für die Seele“ hat zum Kreativworkshop in die Töpferwerkstatt des St. Töniser Jugendheims eingeladen – und das Ergebnis des Nachmittags kann sich sehen lassen.

„Das ist unser erstes Angebot im kreativen Bereich“, erzählt Robert Seifert. Gemeinsam mit seiner Frau Ingeborg und dem Ehepaar Andreas und Kerstin Beume hat Seifert den Verein „Aktiv für die Seele“ vor einem Jahr gegründet. Hintergrund war ein Fall im Bekanntenkreis von Andreas Beume. Monatelang musste die depressive Frau auf einen Termin beim Psychologen warten und bis dahin ganz ohne professionelle Hilfe auskommen.

In die Lücke zwischen Erkrankung und Therapie will der junge Tönisvorster Verein stoßen. „Das Hauptaugenmerk liegt noch auf dem sportlichen Angebot“, erzählt Robert Seifert. So trifft sich eine Gruppe jeden Freitag um 15 Uhr zum Reha-Sport in der Halle der DJK-Teutonia. „Mit ärztlicher Verordnung ist das Angebot kostenlos, wer Mitglied im Verein ist, kann ebenfalls kostenlos daran teilnehmen“, erklärt Robert Seifert. Plätze seien noch vorhanden. Auch eine zweite Gruppe sei durchaus möglich.

Die ärztliche Verordnung zum Reha-Sport können Menschen mit Schlafstörungen, Stress, Burn-Out, Depressionen, Baby-Blues, Suchtproblemen und anderen psychischen Erkrankungen und psychosomatischen Störungen beantragen. Die Gruppen werden von speziell ausgebildeten Trainern geleitet. Dabei sind die Sport- und Kreativangebote von „Aktiv für die Seele“ kein Therapieangebot im klassischen Sinn. Vielmehr sollen über den Sport und die kreative Arbeit eine positive Beziehung zum eigenen Körper und ein besseres Selbstwertgefühl aufgebaut werden. Auch soziale Kontakte und der Austausch mit Menschen, die ähnliche Probleme haben, werden gefördert.

Wer sich für den Verein interessiert, kann sich die Homepage ansehen unter www.aktiv-fuer-die-seele.de oder sich unter der Telefonnummer 02151 533 522 direkt an den Vorstand wenden.

Quelle: RP
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreicher Start der Kreativ-Workshop-Reihe

 

Der Workshop „Filzen für Weihnachten“ (siehe Eintrag von Oktober) hat erfolgreich stattgefunden.
Sechs Teilnehmende zwischen 13 und 63 Jahren – mit und ohne Erfahrung im Filzen – haben sich die Kreativtechniken das Trocken- und Nassfilzens angeeignet oder verbessert.
Sowohl Objekte aus vorgefertigten Formen bis zu frei gestalteten Kunstwerken, z.B. Blütenform für Haarspange und Rentierkopf als Weihnachtsschmuck, waren das Ergebnis dieses Abends.

beim Filzen

beim Filzen

Workshop-Ergebnisse

Workshop-Ergebnisse (das zweite Teil des Rentiergeweihs war noch nicht ganz fertig)

Fotos: Sandra Rose
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Spendenaktion der Sparkasse – Vielen Dank für die Unterstützung!

Stifte (Reihe)letzte Änderung 23.10.2015

Die Sparkasse Krefeld spendet anlässlich ihres Jubiläums je  400,-€ an 175 Projekte. Auch „Aktiv für die Seele“ hat sich mit einem Projekt um die Spendenmittel beworben. Vom 25.9. bis 22.10. konnte täglich für ein Projekt gestimmt werden.

Unser Projekt

Kreativ-Workshops für psychisch Erkrankte

hat Platz 63 erreicht – ein hervorragendes Ergebnis.
Wir danken allen, die uns in dieser Aktion unterstützt haben!

Die „Bestenliste“ der Sparkassenaktion ist mit Klick auf den Link zu sehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rehasportgruppen starten in Tönisvorst

Im Juni starten die ersten Rehasportgruppen in Tönisvorst. Wir haben zunächst zwei Gruppen beim BRSNW zertifizieren lassen. Ab dem 03.06.2015 findet Rehasport für psychisch Erkrankte jede Woche zu folgenden Terminen statt.

Mittwoch, 11 Uhr

Freitag, 15 Uhr

Wer Interesse hat meldet sich bitte über unser Kontaktformular oder telefonisch. Die Teilnahme ist sowohl mit Verordnung des Arztes auf Kosten der Krankenkasse möglich, als auch für Selbstzahler. Wir beraten Sie gerne.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Übungsleiter in NRW gesucht!

Du bist Übungsleiter, oder möchtest einer werden?

Unser Verein „Aktiv für die Seele e.V.“ eröffnet Rehasportgruppen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Du könntest dir vorstellen, eine neue Gruppe zu leiten?

Gut! Zusammen kriegen wir das hin. Sicher fragst du dich wie das geht.

Der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig. Daher kommen wir gerne bei dir vorbei, um alles zu besprechen. Ein paar Fragen beantworten wir hier sofort.

Was brauche ich, um so eine Gruppe zu leiten?

Wenn du bereits die ÜL-B-Lizenz „Rehabilitationssport“ mit Vertiefung „Block 80“ (Psychiatrie) des BSNW besitzt, können wir (fast) direkt loslegen.

Wenn du die Lizenz noch nicht hast, besprechen wir gerne mit dir, wie du die Lizenz erlangen kannst.

Wo werden Gruppen eingerichtet?

Wir richten Gruppen überall in NRW ein. Also auch in deiner Nähe.

Muss ich alles alleine machen?

Nein, der Verein übernimmt Verwaltung (z.B. Anmeldung der Gruppen, Abrechnung) und stellt Infomaterial und Vorlagen (z.B. Beratungsleitfaden, Ärzteflyer) zur Verfügung.

Der Übungsleiter soll sich hauptsächlich auf die Durchführung der Gruppen konzentrieren können.

Was bekomme ich dafür?

Wir zahlen eine angemessene Vergütung, unabhängig von der Teilnehmerzahl.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann nimm doch einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns, von dir zu hören.

info@aktiv-fuer-die-seele.de

 02151-533 522

Dresdener Str. 24

47918 Tönisvorst

als PDF: Übungsleiter in NRW gesucht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar